Kategorie

Was ist HHC ÖL?

HHC Blüten sind industrielle Hanfblüten, bei dem HHC extrahiert wurde und danach weiter verarbeitet zu HHC ÖL

Die Produzenten von HHC haben das klassische Cannabis-Erlebnis in eine neue Dimension gehoben.
Wir stellen HHC vor, ein legales Cannabinoid , das Vorteile bietet
Mit HHC ÖL können Sie überall und jederzeit die hochwertigsten ÖL genießen.

HHC ist ein Cannabinoid , das natürlicherweise in der Hanfpflanze vorkommt
Hanf ist eine von zwei Arten von Cannabispflanzen, die andere ist Marihuana.
Marihuana enthält eine starke Verbindung namens Delta 9, die viele Menschen wegen eines Gefühls der Euphorie genießen

home-3-slider-pg0ybvbz5br93zl8h4gku1hoouf0r27dik9vdzbxjm

Unsere Kundenbewertungen

HHC Öl Kaufen – Genießen  Sie unsere Premium Öle!

Wie wird HHC Öl eingenommen?

Für optimale Ergebnisse empfehlen wir, das HHC Öl direkt unter die Zunge auf die Mundschleimhaut zu tropfen. Das Öl sollte für etwa 30 bis 60 Sekunden im Mund bleiben. So kann das HHC Öl direkt von den Schleimhäuten aufgenommen werden. Bei der Dosierung ist es ratsam, sich an den am Produkt angegebenen Verzehrempfehlungen zu orientieren. Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosierung und passen Sie diese bei Bedarf an die Empfehlungen an.

Wie ist die richtige Lagerung?

Das HHC Öl sollte kühl und lichtgeschützt gelagert werden. Der Kühlschrank ist für die Aufbewahrung gut geeignet.

Wie ist die rechtliche Lage bei HHC Öl?

CBD HHC kann grundsätzlich frei und ohne Probleme erworben werden. Alle HHC Öle von Cannabuben beinhalten weniger als 0,2% THC, und stammen aus EU zertifizierten Nutzhanfsorten. HHC zählt nicht als psychoaktive Substanz, und fällt daher nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Bei Drogentests wird nicht nach HHC gesucht, sondern nur nach THC. Und der THC-Gehalt von unter 0,2%, ist nicht ausreichend, damit ein Drogentest anschlägt. Aus rechtlichen Gründen müssen wir darauf hinweisen, dass es sich bei unseren Produkten um keine medizinischen und pharmazeutischen Produkte handelt. Das sind keine Heilversprechen. Alle getroffenen Aussagen beruhen auf zahlreiche Studien, persönlichen Erfahrungen und Erfahrungen von unseren Kunden.

Woran erkenne ich qualitativ gutes HHC Öl?

Achten Sie darauf, dass beim gewünschten Produkt der genaue HHC Gehalt angegeben ist. Der THC-Gehalt sollte unter dem gesetzlich erlaubten Richtwert liegen. Zusätzlich sollte Herkunft, Anbau und Herstellung unter den erlaubten EU-Richtlinien liegen.

Die häufigsten Fragen

Nein, HHC kann nicht süchtig machen. Nach dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2018 geht von dem Cannabiswirkstoff CBD keine abhängig machende Wirkung aus. Da HHC auch in keinster Weise zu Rauschzwecken missbraucht werden kann, besteht aus Sicht der WHO kein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial.

 

Bei sehr schweren Erkrankungen, wie Krebs, ist es auch in Deutschland möglich, Cannabisprodukte zur Behandlung oder zumindest Linderung der Symptome einzusetzen. Die meisten dieser Arzneimittel sind jedoch THC-haltige Arzneimittel und dürfen, außer in diesem speziellen Fall, nicht in Deutschland verkauft werden. Bisher verwendet nur ein verschreibungspflichtiges Medikament in Deutschland (Sativex) auch CBD als Wirkstoff. Da andere Länder in diesem Bereich weiter gegangen sind, kann man nur hoffen, dass CBD-basierte Medikamente bald auch in Deutschland erhältlich sein werden.

 
Der rechtliche Status von HHC ist in diesem Stadium noch nicht gegeben. Die Vorschriften variieren von einem Land zum anderen und ändern sich ständig. Allerdings fällt Hexahydrocannabinol nicht unter BtMG, NpSG und steht daher nicht auf der schwarzen Liste
Hexahydrocannabinol oder HHC ist ein natürliches Phytocannabinoid , das als Spurenbestandteil von Cannabis sativa identifiziert wurde. Es kommt in sehr geringen Mengen in Hanfsamen und Pollen vor.
Das Grundprinzip ist die Hydrierung. Dieser Prozess, der in einem Druckbehälter durchgeführt wird, beinhaltet das Mischen eines Cannabisextrakts, der reich an Cannabinoiden und Verbindungen ist, mit Wasserstoffgas. Der Wasserstoff bricht dann auf natürliche Weise die Kohlenstoff-Doppelbindungen in Cannabinoiden auf, wodurch ein reichhaltiges, dunkelgoldenes Öl entsteht, das als „HCO“ bekannt ist.

Folge uns auf Instagram!

Du möchtest nicht mehr von uns und unseres Prordukten erfahren? Folge uns auf Instagram um immer auf den neusten Stand zu sein

Aufgrund des hohen Bestellaufkommens kann sich der Versand verzögern. Versandkostenfrei ab 60 Euro
This is default text for notification bar