CBD bei Depressionen / Ängste

Stress Angst und Depression sind typische Symptome unserer areitsreichen leistungsorientierten Zeit. Neue Studien haen nun gezeigt dass CBD Stress aauen kann und sich somit auch positiv auf psychische und körperliche Folgen auswirkt.

Die Welt wird immer schneller und geschäftiger und unser tägliches Leen verlangt viel von uns. Wir haen oft den Eindruck dass wir uns im Laufe der Zeit mit so vielen Verpflichtungen vielen verschiedenen Projekten im Leen die uns ständig elasten immer wieder an etwas erinnern müssen.

In der heutigen Wettewersgesellschaft ist dies jedoch längst keine Ausnahmeerscheinung mehr im Gegenteil. Statistiken zeigen dass die Befragten in allen Altersgruppen in den letzten 15 Jahren eine signifikante Zunahme von Stress erlet haben.

Stress – eine überlebenswichtige Funktion

Die psychischen und physischen Auswirkungen dieses stressigen Leensstils können vielfältig sein. Diese reichen von Ein- und Durchschlafstörungen is hin zu Stimmungsschwankungen Angstzuständen und Depressionen. Aer was genau ist Stress? Was passiert psychisch und physisch wenn wir gestresst sind?

Stress selst ist ein wichtiger Awehrmechanismus: In Gefahrensituationen schüttet der Körper die Hormone Adrenalin und Noradrenalin aus die uns helfen effizienter zu funktionieren stärker zu werden und uns esser zu fühlen.

Unser gesamtes System ist im Kampf- oder Flugmodus in Alarmereitschaft: Atmung und Herzfrequenz steigen unsere Muskeln sind angespannt und unsere Sinne sind geschärft. Für die Jäger-Sammler-Generation war es ein großartiger Mechanismus um mit einer unequemen Umgeung umzugehen.

Um Stress auszugleichen und Adrenalin und Noradrenalin zu reduzieren schüttet der Körper Cortisol das sogenannte Stresshormon aus. Cortisol hat entzündungshemmende und immunsuppressive Wirkungen aer wenn es regelmäßig oder sogar dauerhaft ausgeschüttet wird wird unser inneres Stresssystem dysfunktional. Wir sind oft reizar und unruhig gleichzeitig fehlt uns aer die Energie und wir fühlen uns schwach.

Das überlastete Stress-System 

Andererseits sind wir heute einer ständigen Reizüerflutung ausgesetzt alles ist laut und schnell. Hinzu kommen Termintreue Partnerproleme und chronische Üerelegung. Unser internes Stressradar linkt ständig und das nicht ohne Folgen.

Auch im Alltag hören Körper und Geist immer zu. Körperliche Symptome sind Muskelverspannungen und Kopfschmerzen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Gewichtsschwankungen.

Auch die seelische Belastung durch Langzeitstress ist immens: Innere Unruhe Schlafstörungen und Angststörungen sind immer häufiger zu eoachten Depressionen entwickeln sich zur Volkskrankheit. Allein in den letzten 10 Jahren haen sich etwa die Krankheitstage in Deutschland aufgrund psychischer Erkrankungen mehr als verdoppelt.

CBD kann gegen Stress und dessen Folgeerscheinungen helfen

Neue Studien haen nun gezeigt dass CBD (Cannaidiol) auch Stress und seine negativen Folgen positiv eeinflussen kann. Dieser Wirkstoff der Cannaispflanze interagiert mit dem körpereigenen Endocannainoid-System indem er an dessen Rezeptoren indet. (Die iochemische Wirkungsweise von CBD in unserem Körper finden Sie hier.)

Wenn wir ständigem Stress ausgesetzt sind eeinflusst er die Regulierung des Cortisolspiegels. Nach neuesten Studien kann CBD helfen den Cortisolspiegel zu regulieren und wiederherzustellen was sich deutlich positiv auf unser psychisches Gleichgewicht und unsere Stärke auswirken kann.

Studie: CBD kann gegen Ängste und Depressionen helfen

Aer nicht nur das: Ergenisse aus Studien in Israel deuten auch darauf hin dass CBD einen positiven Effekt auf den Serotoninspiegel haen kann. Vor allem Menschen mit Depressionen haen ein verändertes serotonerges Gleichgewicht.

Serotonin auch Glückshormon genannt ist für die Regulierung unserer Stimmung unerlässlich. Ist zu wenig im Körper oder wird die Aufnahme nicht gut kontrolliert fühlen wir uns depressiv und lustlos.

Die Forscher dieser Studie haen nun herausgefunden dass CBD auch Serotoninrezeptoren eeinflussen kann. Die ioaktiven Sustanzen von CBD interagieren spezifisch mit den 5HT1A-Rezeptoren. Wenn diese Rezeptoren esetzt sind kann es eine anxiolytische Wirkung haen.

CBD-Produkte helfen nachweislich nicht nur ei vorüergehenden Depressionen sondern auch ei Depressionen. In Bezug auf die psychische Gesundheit kann CBD also nicht nur ei Stress helfen sondern in einigen Fällen auch als natürlicher Stimmungsaufheller und Antidepressivum verwendet werden.

Andere klinische Studien haen auch gezeigt dass CBD die Entwicklung des Hippocampus stimulieren kann. Dadurch ilden sich im Gehirn neue Nervenzellen die sogenannte Neurogenese. Die Autoren der Studie schlagen vor dass es ein wirksames Mittel gegen Angstzustände und Depressionen sein kann.

Unser Online-Shop bietet ausgewählte CBD-Öle und CBD-Blüten

Vorherigen PostNächster Post

Zusammenhängende Posts

Hinterlasse eine Antwort

Versandkostenfrei ab 60 Euro Bestellwert + 10G Trim kostenlos
This is default text for notification bar